Montag, 20. August 2018

Maisacher Stricktreff

Es ist wieder so weit. Das nächste Stricktreffen ist am 25. August
Wie immer bei Alberto jedoch schon ab 14 Uhr bis ca. 16.30 Uhr.

Alberto macht an diesem Samstag früher zu. So gegen halb fünf bzw Viertel vor fünf. Es ist ein Konzert in der Kirche.

Montag, 23. Juli 2018

Maisacher Stricktreff



Am Samsrag ist es wieder soweit.
Wie immer von 15 bis 18 Uhr bei Alberto.
Bei schönem Wetter auf der Terrasse.

Dienstag, 17. Juli 2018

Gartenstricken


Gartenstricken

Für den 14.7. hatte ich bei tollem Wetter meine Strickfreundinnen zum Gartenstricken eingeladen. Wir sind eine sehr nette Gruppe geworden, von den 18 Plätzen haben im letzten Moment leider 4 abgesagt. Wir hatten unter diesem Apfelbaum schöne schattige Plätze, ab und zu ist auch einer runtergefallen. Mit dem Wetter hatten wir auch Glück ein paar km weiter war ein Gewitter, aber wir konnten bis zum Schluß im Garten sein. Leider habe ich vergessen Fotos zu machen :-( Schade. Es war ein wunderschöner Tag :-)

Die waren ein paar Tag vorher im Garten ;-)

Montag, 9. Juli 2018

glitzernder Käfer

Ich entdecke immer wieder was neues in unserem Garten. Dieses mal einen Käfer.
Hier kannst du nachsehen welcher es ist.

Und ein weiterer Besucher ist diese Raupe.
Zuerst dachte ich es ist eine vom Kohlweißling, doch es ist ein Mondvogel.

Donnerstag, 28. Juni 2018

Maisacher Stricktreff

Am Samstag ist wieder Stricktreffen. Über die WhatsApp Gruppe haben wir uns schon für 14 Uhr statt 15 Uhr verabredet.
Alles andere bleibt wie immer :-)
Bis bald bei Alberto

Dienstag, 19. Juni 2018

Radtour nach Ettal

Heute morgen sind wir schon um 6.45 losgefahren.

Die Etappe zwischen Oberhausen und Bad Kohlgrub war sehr anstrengend, deshalb versuchen wir morgen bei der Rückfahrt eine andere Strecke. Ankunft in Ettal um 14.45 Uhr (102 km auf meinem Tacho). Eine kurze Pause bei einem kühlendem Getränke im Biergarten


und dann die Ausstellung besucht.
Landesausstellung Kloster Ettal

Abfahrt 7.15 Uhr. Die Etappe am nächsten Tag war bis Peiting immer ein auf und ab. Für die Hintour wäre sie sogar noch anstrengender gewesen. Zwischen Peiting und Peißenberg  war ein sehr langes Stück auf Schotterstraße immer bergab. Ankunft zu Hause um ca. 16.00 Uhr (ca. 121 km auf meinem Tacho).